Es gibt doch da diese Webseite ohne SSL-Zertifikat. Die Webseite liegt bei Mittwald, die Domain bei ionos. Wo muss ich hin, um ein SSL-Zertifikat einzurichten? Ich denke ganz naiv, dass ich zu ionos muss, da es doch um die Domain geht!?

Die Webdesignerin schreibt nun dies: "ich bin mir ziemlich sicher, dass das Zertifikat bei ionos bestellt und angelegt werden muss, weil dort die Domain liegt. Von ionos aus wird auf die IP-Adresse der Typo3-Instanz bei Mittwald weitergeleitet. Und dann müsste die Typo3-Instanz davon überzeugt werden, dass sie https ist. Das ist mein Problem - ich kenne mich bei Typo3 nicht gut genug aus. 1/2

Du bräuchtest dann also eher einen Zugang zu der Typo3-Instanz und nicht zum Administrationszugang von Mittwald. Und einen Zugang zu ionos." 2/2

Stimmt ihr immer noch für Mittwald?

@imke Das Typo 3 auf SSL umstellen ist aber eine größere Operation, das sollte jemand machen der ein bisschen Plan von Webservern hat internetx.com/news/typo3-auf-h

Follow

@imke @muell_mann Ich weiß, das löst dein aktuelles Problem nicht, aber damit das nicht immer so ein „Akt“ wird, würde einiges dafür sprechen, perspektivisch alles hosted an eine Stelle zu legen. Beispiel IONOS, wo ich auch hosted webspace habe, da war das einmal ein Klick auf SSL an und das wars.

@imke @muell_mann So hab ich Zeit mich um meine anderen „Spielereien“ zu kümmern und die Webseite funktioniert einfach.

@tom @muell_mann Die Webseite wird eh nächstes Jahr abgeschaltet. :-)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!