Grundsätzlich sollte man in der Fahrschule eine Stunde „Fahrradfahren“ halten. Theorie zu „Was dürfen Radfahrende?“

Ja, ich darf an der Ampel rechts an dir vorbei.
Ja, ich darf schneller fahren als die nur für Kfz gültige Geschwindigkeitsbegrenzung.
Ja, ich darf Kopfhörer tragen.
Ja, du musst 1,5 m Abstand halten beim Überholen.
Nein, du hast kein Recht aufs überholen.
Ja, auch Radfahrende können schneller als 30 km/h fahren.

Noch was, @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at?

@rowba @gigold @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at ja aber doch auch nicht so laut, dass ich z.B. Hupen und Martinshorn nicht mehr höre...
Das Risiko ist doch bei Kopfhörern größer?

Follow

@newdefined @rowba @gigold @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at Würde ich so pauschal nicht sagen. Ich habe in ears, da kann ich Musik hören und bekomme trotzdem alles um mich herum mit. Was anderes wären zum Beispiel Noise Canceling Kopfhörer.

@tom @rowba @gigold @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at ich gestehe, ich erinnere mich nur dunkel an Aussagen des Fahrlehrers, und das ist 25 🤔🤯 Jahre her...

@newdefined @rowba @gigold @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at Dazu ist mein Wissen ähnlich alt. 😂 Kann da formal wenig zu sagen. Mir ging es um den technischen Faktor der Kopfhörer und das Kopfhörer/in Ear nicht zwangsläufig eine Beeinträchtigung beim Hören darstellt, sondern es dort stark auf die Bauform ankommt.

@tom @newdefined @rowba @fedibikes@a.gup.pe @fedibikes@soc.schuerz.at

Ja, man darf Kopfhörer tragen, muss aber sicher stellen, dass man alles mitbekommt. Ich trage in der Regel bspw in der Stadt keine uns ansonsten nur einen in-ear auf einer Seite; also nicht beide Ohren „zu“.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!